• Schwimmen lernen - 
    Eine Sorge weniger

    Seit 2003 lehren wir Schwimmen. Unsere Markenzeichen sind Freundlichkeit, Vertrauen und Integration.
    Schwimmen bedeutet für uns bei
    Swym - Die Schwimmschule vor allem eines: Begeisterung!

    jetzt buchen

  • Schwimmen lernen - 
    Eine Sorge weniger

    Seit 2003 lehren wir Schwimmen. Unsere Markenzeichen sind Freundlichkeit, Vertrauen und Integration.
    Schwimmen bedeutet für uns bei
    Swym - Die Schwimmschule vor allem eines: Begeisterung!

    jetzt buchen

  • Schwimmen lernen - 
    Eine Sorge weniger

    Seit 2003 lehren wir Schwimmen. Unsere Markenzeichen sind Freundlichkeit, Vertrauen und Integration.
    Schwimmen bedeutet für uns bei
    Swym - Die Schwimmschule vor allem eines: Begeisterung!

    jetzt buchen

  • Schwimmen lernen - 
    Eine Sorge weniger

    Seit 2003 lehren wir Schwimmen. Unsere Markenzeichen sind Freundlichkeit, Vertrauen und Integration.
    Schwimmen bedeutet für uns bei
    Swym - Die Schwimmschule vor allem eines: Begeisterung!

    jetzt buchen

  • Schwimmen lernen - 
    Eine Sorge weniger

    Seit 2003 lehren wir Schwimmen. Unsere Markenzeichen sind Freundlichkeit, Vertrauen und Integration.
    Schwimmen bedeutet für uns bei
    Swym - Die Schwimmschule vor allem eines: Begeisterung!

    jetzt buchen

  • Schwimmen lernen - 
    Eine Sorge weniger

    Seit 2003 lehren wir Schwimmen. Unsere Markenzeichen sind Freundlichkeit, Vertrauen und Integration.
    Schwimmen bedeutet für uns bei
    Swym - Die Schwimmschule vor allem eines: Begeisterung!

    jetzt buchen

  • Schwimmen lernen - 
    Eine Sorge weniger

    Seit 2003 lehren wir Schwimmen. Unsere Markenzeichen sind Freundlichkeit, Vertrauen und Integration.
    Schwimmen bedeutet für uns bei
    Swym - Die Schwimmschule vor allem eines: Begeisterung!

    jetzt buchen

Unser Team stellt sich vor

Karina Woike

Karina Woike

Geboren 1992 in Hanau

Qualifikation

Gechäftsführerin, Schwimmlehrerin für Kinder und Erwachsene, Rettungsschwimmerin, Germanistin

Sprachen

Deutsch, Englisch, Schwedisch, Französisch, Spanisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

ich das Bewegen im Wasser liebe und diese Begeisterung gerne mit anderen teilen möchte. Schwimmen kann für viele Kinder, aber auch Erwachsene, mit Angst und Unsicherheit verbunden sein, die ich ernstnehmen und lösen möchte. Es macht mich glücklich, zu sehen, wie die Kinder sich von Stunde zu Stunde mehr zutrauen, ihr Potenzial austesten und ihren Ehrgeiz entdecken. Das größte Lob für mich ist, wenn die Schwimmanfänger am Ende mit einem Strahlen nach Hause gehen das sagt "ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe".

Christoph Elze

Christoph Elze

Geboren 1991 in Potsdam

Qualifikation

Geschäftsführer, Schwimmlehrer für Kinder, Kleinkinder und Babys, Erziehungs- und Bildungswissenschaftler, Rettungsschwimmer

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

lehren und lernen zwei Seiten einer Medaille sind. Das Arbeiten mit Menschen, insbesondere mit Kindern, ermöglicht mir Beides. Mein Anspruch ist es, meinen Spaß am Wasser zu vermitteln und jeden, so individuell wie möglich, zu fördern, aber auch zu fordern. Hierfür bietet Schwimmen die ideale Plattform.

Claudia Baumann

Claudia Baumann

Geboren 1976 in Iserlohn

Qualifikation

Schwimmlehrerin für Kinder, Rettungsschwimmerin

Sprachen

Deutsch, Englisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

ich anderen mit Spaß und Freude das Element Wasser näher bringen möchte. Meine langjährigen Erfahrungen helfen mir dabei, schnell mit Menschen in Kontakt zu kommen und Ängste abzubauen.

Anna Schmitz-Wätjen

Anna Schmitz-Wätjen

Geboren 1994 in Bremen

Qualifikation

Schwimmlehrerin für Kinder und Kleinkinder, Rettungsschwimmerin

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

Schwimmen der beste Sport für jedes Alter ist. Schwimmen fördert die Kraft und die Ausdauer, korrigiert Fehlhaltungen, hilft, Stress abzubauen und stärkt das Selbstvertrauen. Aber nur wenn man es richtig macht. Genau das möchte ich mir zur Aufgabe machen und mit Freude die vielen positiven Aspekte des Schwimmens vermitteln.

Aminata Camara

Aminata Camara

Geboren 1998 in Bremen

Qualifikation

Schwimmlehrerin für Kinder, Rettungsschwimmerin, Lehramtsstudentin

Sprachen

Deutsch,Englisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

weil ich den Kindern die Freude am Schwimmen zeigen möchte. Ich hatte früher selbst große Angst vor dem Wasser, doch kann ich mir jetzt ein Leben ohne Schwimmen nicht vorstellen. Schwimmen zu lernen ist etwas sehr wichtiges und wenn die Kinder dabei Spaß haben und vielleicht sogar eine gewisse Leidenschaft dafür entwickeln ist es umso besser. Dabei möchte ich sie soweit es geht unterstützen.

Pedro Köhring

Pedro Köhring

Geboren 1975 in Bremen

Qualifikation

Schwimmlehrer für Kinder, Projekt- und Medienberater

Sprachen

Deutsch, Englisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

es nie zu spät ist, um im Wasser ein bisschen mutiger zu werden! Da ich selbst schlechte Erfahrungen im Schulschwimmunterricht gemacht habe, traute ich mich erst mit Mitte 40 zum Erwachsenen-Freischwimmer. Nun bin ich Taucher und Rettungsschwimmer!

Jörg Goretzky

Jörg Goretzky

Geboren 1991 in Hamburg

Qualifikation

Schwimmlehrer für Kinder und Erwachsene, Rettungsschwimmer

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

...Schwimmen wichtig für die motorische Entwicklung von Kindern ist und die Grundlage für jeden anderen Sport in und am Wasser ist. Außerdem bietet Schwimmen ein gesundes Ganzkörpertraining für jedes Alter und jeden Trainingsstand.

Ida Sprengnetter

Ida Sprengnetter

Geboren 2001 in Velbert

Qualifikation

Schwimmlehrerin für Kinder und Kleinkinder, Rettungsschwimmerin, Ausbilderin

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

es mir Freude bereitet, auf spielerische Art und weise den Kindern eine so wichtige Fähigkeit zu vermitteln. Ich selbst weiß, dass Wasser angsteinflößend sein kann, doch wenn man richtig schwimmen lern, gibt einem das Wasser Selbstvertrauen und Stärke. Es ist schön, mitzuerleben, wie die Kinder Mut fassen und stolz auf sich selbst und ihre Fähigkeiten werden.

Tjorven Anjuli Beckmann

Tjorven Anjuli Beckmann

Geboren 1996 in Marburg

Qualifikation

Schwimmlehrerin für Kinder, Rettungsschwimmerin, Tauchlehrerin

Sprachen

deutsch, englisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

...ich es liebe, im Wasser zu sein und ich diese Liebe zum Wasser weitergeben möchte. Außerdem erachte ich es für wichtig, dass jedes Kind schwimmen lernt und sich sicher über Wasser halten kann. Diese Fähigkeit möchte ich mit Spaß und Freude vermitteln.

Sonja Grimm

Sonja Grimm

Geboren 1991 in Bremen

Qualifikation

Schwimmlehrerin für Kinder und Kleinkinder, Rettungsschwimmer

Sprachen

Deutsch, Englisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

...Wasser eine vielseitige und starke Wirkung auf uns hat und ich den Kindern gerne den Spaß im und am Wasser vermitteln möchte. Es ist schön, die Kinder dabei zu begleiten, wie sie über sich hinauswachsen, sich darüber freuen, und nebenbei die Wasserwelt für sich entdecken.

Merle Reitzig

Merle Reitzig

Geboren 1998 in Bremen

Qualifikation

Schwimmlehrerin für Kinder und Kleinkinder, Rettungsschwimmerin, Ausbilderin

Sprachen

deutsch, englisch

Ich bin Schwimmlehrer, weil

ich das schwerelose Gefühl im Wasser liebe und dieses den Kindern zeigen möchte. Wasser ist nicht nur ein Element, sondern es zeigt uns, dass wir uns treiben lassen können. Es ist schön zu sehen, wie die Kinder sich weiterentwickeln und die Freude am Wasser und das Vertrauen in sich selbst kennen- und schätzen lernen.